Home Aktuell Murmansk Projekt ausgezeichnet
Murmansk Projekt ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Samstag, 01. Oktober 2011 00:59

Sayn/München. 8. Preisverleihung der Stiftung Filippas Engel auf Schloss Sayn (Pressemitteilung)

„Engel kann man nicht kaufen, man kann ihnen nur begegnen“, heißt es oft. Auf Schloss Sayn wurden im Rahmen der 8. Preisverleihung der Stiftung Filippas Engel junge Menschen - darunter auch das Team des Projektes Murmansk Hilfe - für ihren vorbildhaften Einsatz geehrt. Durch eine großzügige Unterstützung der Sponsoren konnten in diesem Jahr Preise im Wert von 25.500 Euro an junge Menschen vergeben, die sich in herausragender Weise für ihre Mitmenschen einsetzen und für die Gesellschaft in der sie leben. Es sind junge Menschen, denen soziale, kulturelle, ökologische Belange nicht egal sind und die sich mit all ihrer Kraft, ihrer Kreativität und ihren Stärken für ihre Ziele und Projekte einsetzen. Die jeweiligen Preisgelder stehen den Preisträgern zur freien Verfügung.

Die Stiftung Filippas Engel hat das Team der Murmansk-Hilfe mit einem Ehre- und Förderpreis für sein nachhaltiges und langjähriges soziales Engagement ausgezeichnet. Dieser Preis ist mit EUR 1.000,00 dotiert. Der Betrag wird selbstverständlich zu 100-Prozent für die Bedürftigen in der Region Murmansk eingesetzt.

Anna Dallwitz hat im Namen unseres Teams den Preis von der Jury engegengenommen. Wir freuen uns alle über die Auszeichnung.

 

Weitere Informationen zu der Stiftung Filippas Engel finden Sie hier.

 
 

Direktspenden

Spendenkonto O.S.T. e.V.
Konto Nr. 166 165 1 01
Deutsche Bank Neuwied
BLZ 574 700 47
Vw.Zweck: "Murmansk Hilfe"