Home Oblast-Haupstadt
Oblast-Hauptstadt PDF Drucken E-Mail

Die Hauptstadt und Namensgeberin des Oblasts ist die Stadt Murmansk mit ihren 307.000 Einwohnern (Stand Oktober 2010). Zwischen Moskau und dem Nordpol gelegen ist sie die weltweit größte Stadt nördlich des Polarkreises und kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum der Region. Neben der Stadt Murmansk gibt es 16 weitere Städte, die in 5 Kreisen verwaltet werden. In der Provinz befinden sich zwei Flughäfen (Murmansk und Apatity) sowie zwei kommerzielle Häfen (Murmansk und Kandalakscha).


alt

(Die Oblast-Hauptstadt Murmansk - Foto: Aleta Weber)


Der in einer lang gestreckten Bucht der Barentssee gelegene Hafen von Murmansk ist aufgrund des Golfstroms der einzige Hafen Nordwestrusslands, der ganzjährig eisfrei ist. Die Häfen in der Region haben nicht nur eine große wirtschaftliche Bedeutung, sondern beherbergen auch eine einzige Flotte von Atomeisbrechern. Der Militärhafen, in dem die russische Atom-U-Boot Flotte (Nordmeerflotte) ankert, befindet sich in Severomorsk. Mit Hilfe der Murmanskbahn erreicht man nach einer rund 28stündigen Fahrt Sankt Petersburg und darauf folgend Moskau.


alt

(Der Hafen der Oblast-Hauptstadt Murmansk - Foto: Aleta Weber)

 

 
 

Direktspenden

Spendenkonto O.S.T. e.V.
Konto Nr. 166 165 1 01
Deutsche Bank Neuwied
BLZ 574 700 47
Vw.Zweck: "Murmansk Hilfe"