Home Übersicht
Hilfe für Murmansk PDF Drucken E-Mail

Als das Projekt „Murmansk“ im Jahr 2003 ins Leben gerufen wurde, waren die Kernaktivitäten die Organisation, Sammlung und der Transport von medizinischen Gütern nach Russland. In den letzten Jahren gab es demnach sechs LKW-Konvois mit über 250 Tonnen Spenden im Wert von rund 1,8 Millionen Euro. Darüber hinaus wurde „das Integrationszentrum“ für sozial benachteiligte Jugendliche in Kovdor finanziert und gebaut. Besonderen Wert legt das Projekt „Murmansk-Hilfe“ dabei auf ein verantwortungsvolles Projektmanagement und optimale Vor-Ort-Strukturen. Über viele Jahre hat sich nicht nur eine intensive Zusammenarbeit mit den Behörden des Gesundheitssektors herausgebildet, sondern auch ein stabiles Netzwerk mit den lokalen und regionalen politischen Institutionen und Nichtregierungsorganisationen im Oblast Murmansk. Im Vorfeld einer jeden Projektreise wird eine sogenannte „K-Reise“ durchgeführt, bei der eine intensive Prüfung der tatsächlichen Bedürftigkeit und der im Vorjahr umgesetzten Projekte stattfindet. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und der Zusammenarbeit mit den russischen Partner wird nicht nur eine 100%ige Vertrauenswürdigkeit der Personen vor Ort gewährleistet, sondern eine direkte und persönliche Verwendung der Spenden gemeinsam mit den lokalen Stellen gesichert.

Weitere Informationen über die vergangenen Konvois, den Kauf von Investionsgütern und unsere Sanierungseisen erhalten sie über die Menüleiste  oder folgende Links:


2013: Sanierungsreise von Berlin nach Kandalakscha/Seljonij Bor
2012: Sanierungsreise von Berlin nach Kandalakscha/Seljonij Bor
2009: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk
2008: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk
2007: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk und Kauf medizinscher Geräte
2006: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk
2005: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk
2004: Kauf von Investitionsgütern in Murmansk
2003: Hilfskonvoi von Berlin nach Murmansk


Vielleicht ist das Gefühl, dass sie nicht von der Welt vergessen sind, für diese Menschen in der Region Murmansk sogar genauso wichtig wie die eigentliche Hilfe.

Unterstützen Sie unser Projekt und die Menschen im Oblast Murmansk. Wir informieren Sie gerne persönlich darüber, welche Möglichkeiten der Unterstützung für Sie offenstehen. Schreiben Sie uns eine Mail, rufen Sie uns an oder spenden Sie direkt hier.

Ihre Hilfe wird benötigt!


 
 

Direktspenden

Spendenkonto O.S.T. e.V.
Konto Nr. 166 165 1 01
Deutsche Bank Neuwied
BLZ 574 700 47
Vw.Zweck: "Murmansk Hilfe"